Posted in Art, Doodle, My Sketchbook

Sketching Our Dog

I must admit that I do not have the bravery to draw strangers in public space. I always worry that people might feel bothered. Our dog, on the other hand, does not mind my scribbling. But he does not stay in one place for long.

Ich muss gestehen, dass ich nicht den Mut habe, Fremde im öffentlichen Raum zu zeichnen. Ich habe immer die Sorge, dass die Menschen sich belästigt fühlen könnten. Unseren Hund dagegen stört mein Gekritzel nicht. Er bleibt allerdings nicht lange an einer Stelle sitzen.

Posted in #octoberkids2018, Doodle

Vacuuming with Mum / Beim Staubsaugen helfen

Mum and son vacuuming,illusration
©micha Klann

Meine siebenundzwanzigste Illustration, #octoberkids2018.

Meine Erfahrungen: Kleine Jungens interessieren sich nicht so direkt für den Hausputz.


My twenty-seventh illustration, #octoberkids2018.

My experiences: Little boys aren’t so directly interested in house cleaning.

Posted in #octoberkids2018, Doodle

So langweilig/ Nobody here to play with us

Mädchen mit Pudelmütze sitzt auf einer Steinmauer und langweilt sich. Zu ihren Füßen liegt ein dösender Pudel.Farbiges Doodle.
©Micha Klann

Heute gibt es nur ein Doodle.  Es ist nicht so einfach, mit wenigen Strichen die Stimmung der Figuren zu zeichnen. Ich bewundere Künstler, die diese zurückhaltende Form der Darstellung beherrschen.


Today there is only one doodle. It is not that easy to draw the mood of the characters with just a few strokes. I admire artists who master this restrained form of representation.