Posted in Art, Coloured Pencil Drawing

A kitchen with a view / Eine Küche mit Aussicht

Blick auf eine alte Platane, @Micha Klann

I live on the outskirts of a small town, more rural, nature right on my doorstep.   Currently I enjoy a beautiful colourful autumn. When the sun is shining it is a perfect day. But also the city offers delighting views. This, above shown, is from a kitchen window in Düsseldorf. An old plane tree is losing its last leaves. In the background you can see a block of houses, probably from the twenties of the last century.

The picture is painted with Polychromos colour pencils. I am an absolute fan of these pencils. Unfortunately, it takes a very long time until one comes to a result. But I haven’t really dared to paint watercolors yet.

Ich lebe am Rand einer Kleinstadt, also mehr ländlich. Die Natur direkt vor der Haustüre, genieße ich zurzeit das schöne bunte Herbstlaub. Wenn dann noch die Sonne scheint ist es ein perfekter Tag. Aber auch die Stadt bietet schöne herbstliche Ausblicke. Dieser ist aus einem Küchenfenster in Düsseldorf. Eine alte Platane verliert hier gerade ihre letzten Blätter. Im Hintergrund sieht man einen Häuserblock, vermutlich aus den zwanziger Jahren, des letzten Jahrhunderts.    

Das Bild ist mit Polychromos Farbstiften gemalt. Ich bin ein absoluter Fan dieser Stifte. Es dauert leider nur sehr lange, bis man zu einem Ergebnis kommt. Aber an Aquarellfarben habe ich mich noch nicht so recht ran getraut.                                                            

Posted in Buchvorstellung, children's book, Picture book for children, read to kids,

A Hedgehog Tale / Eine Igelgeschichte

The story of my third children’s book is about the little hedgehog Jack who, to my great joy, has already conquered many children’s hearts all over the world.

Here is a short summary of the content:

In a large garden there lives a hedgehog mother with her three children, Jack, Peter and Emma. Mother hedgehog could be so proud of her children, if only she didn’t have to worry about Jack. Unfortunately little Jack doesn’t show any interest in learning the things that are important for a hedgehog’s life. No, he much prefers to chase fireflies or entertain Dora the hen with exciting stories. He enjoys brushing Bailey the old dog and giving Amelia the elegant Indian Runner Duck bouquets of flowers.

But even the nicest summer has to end eventually. While the siblings Emma and Peter work hard to collect twigs for their winter nest, Jack lies under a sunflower, daydreaming and humming funny songs. 

But what will he do when the autumn storms blow the leaves off the trees and the snow begins to fall?

Sleep well, little Jack , written and illustrated by Micha Klann, English by Olga Shimelle.                                                                                                   A picture book for children ages 3 – 5.                                                                                                                              

If you like to acquire the book  please visit  my book site for more information.

Die Geschichte meines dritten Kinderbuchs handelt von dem kleinen Igel Hans, der zu meiner großen Freude, schon viele Kinderherzen auf der ganzen Welt erobern konnte.                                           Hier eine kurze Zusammenfassung der Geschichte:

In einem großen Garten wohnt eine Igelmutter mit ihren drei Kindern Hans, Peter und Jule. Mutter Igel könnte so stolz auf ihre Kinder sein, wäre da nicht das Sorgenkind Hans. Der kleine Hans hat nämlich überhaupt keine Lust, Dinge zu lernen, die für ein Igelleben wichtig sind. Nein, lieber jagt er Glühwürmchen oder erzählt der Henne Dora spannende Geschichten. Er bürstet dem alten Hund Lumpi das Fell und schenkt der vornehmen Laufente Kunigunde einen Blumenstrauß.

Doch auch der schönste Sommer geht einmal zu Ende. Während die Geschwister Jule und Peter schon fleißig Reisig für ihr Winternest sammeln, liegt der kleine Hans träumend unter einer Sonnenblume und summt lustige Lieder. 

Doch was wird er tun, wenn der Herbststurm die Blätter von den Bäumen pustet und erste Schneeflocken fallen?

Schlaf gut, kleiner Hans ist eine Bilderbuch für Kinder von 3 -5 Jahren. Mehr Infos über meine Bücher findet ihr hier.

Posted in Art, Buchvorstellung, children's book, Picture book for children, read to kids

A Duck Tale / Eine Entengeschichte

The little brown duck

One night the little brown duck sees a star fall from the sky. Full of excitement she rushes off to find it. She asks the donkey and two sheep, but no one saw where it landed. When mother sheep explains to her why it is impossible to find the star, the little brown duck sadly gives up her search. But then other things happen in the duck’s life. She meets a sad pink piglet and they become friends. And while they have breakfast together they decide to celebrate a feast with the other animals. Of course there is a lot to do first!

After all the animals have danced merrily and eaten their treats, the little brown duck is in for a final surprise.

A touching animal story with lots of illustrations for children ages 3 – 5.

A Star for the little brown Duck

Written and illustrated by Micha Klann, English by Olga Shimell                                                         If you like to acquire the book, please visit my book site for more information.

Eines Nachts sieht die kleine braune Ente, wie ein Stern vom Himmel fällt. Ganz aufgeregt flitzt sie los, um ihn zu finden. Sie fragt den Esel und zwei Schafe, aber niemand hat gesehen, wo der Stern hingefallen ist. Nachdem Mutter Schaf ihr erklärt, warum sie den Stern nicht finden kann, stellt die kleine braune Ente betrübt die Suche ein. Doch das Entenleben geht weiter. Sie trifft ein trauriges rosa Schweinchen und die beiden werden Freunde. Bei einem gemeinsamen Frühstück beschließen sie, ein Fest mit anderen Tieren zu feiern. Da gibt es vorher natürlich viel zu tun.

Nachdem alle Tiere fröhlich getanzt und gegessen haben, gibt es am Ende noch eine große Überraschung für die kleine braune Ente.                                            

Eine warmherzige Tiergeschichte mit vielen Illustrationen für Kinder in Alter von 3 – 6 Jahren.

Weitere Informationen über das Bilderbuch und wo ihr es kaufen könnt findet ihr auf Meine Bücher.

A Happy Animal Christmas
Posted in children's book, Picture book for children, read to kids,

A Raven Tale / Eine Rabengeschichte

In the next three postings I would like to introduce my picture books for children to you. They are animal stories with many colourful illustrations. Addressed are children between the ages of three and five years.

In den nächsten drei Postings möchte ich hier meine Bilderbücher für Kinder vorstellen. Es sind Tiergeschichten mit vielen farbigen Illustrationen. Angesprochen sind Kinder in der Altersgruppe von drei bis fünf Jahren.

Der kleine Rabe Franz / Little Raven Francis

First, I’d like you to meet the little raven Francis. Of course he is no ordinary bird, but one who is crazy about snow and his biggest wish is to go sledging. But unfortunately he doesn’t have a sledge. Because  his parents only gave him skates for his birthday, he first tries ice skating. But he does not succeed and leaves the ice with many tears and a big bump on the back of his head. “Sledging is certainly more fun,” he thinks and sets out in search of a sledge. On this way he meets many animals. No one can give him a sledge, but they all propose objects that he could use instead. But unfortunately, sledging with the replacements does not work either. Tired and hungry he visits his friend the butcher’s dog and complains about his failed attempts. The dear old dog friend scratches his ear absentmindedly and suddenly comes up with a wonderful idea.

A winter tale, with lots of snow, about a little raven, who despite many adversities sticks to his dream, which finally comes true at the end of the story.

Francis Loves Snow, written and illustrated by Micha Klann, English by Olga Shimell

If you want to acquire the book, please visit my book page for further information.

Als erstes möchte ich euch den kleinen Raben Franz vorstellen. Er ist natürlich kein gewöhnlicher Vogel, sondern einer, der ganz verrückt nach Schnee ist und unbedingt rodeln möchte, aber leider hat er keinen Schlitten. Weil er von seinen Eltern zum Geburtstag nur Schlittschuhe geschenkt bekommen hat, versucht er erst einmal das Eislaufen. Nachdem er mehrmals hingefallen ist,  zieht er die Schlittschuhe wieder aus und verlässt schluchzend, mit einer dicken Beule am Kopf, die Eisfläche und begibt sich auf die Suche nach einem Schlitten. Auf seinem Weg begegnen ihm viele Tiere, aber keines hat einen Schlitten für einen kleinen Raben. Dafür aber gute Ideen, wie man auch ohne einen Schlitten die Rodelpiste runterrutschen könnte. Leider sind diese Ersatzschlitten auch nicht passend für einen kleinen Raben, sodass Franz erst einmal wieder ins Dorf zurückkehrt. Nachdem der kleine Franz müde und hungrig seinen Freund, den Metzgerhund aufsucht und ihm von seinen missglückten Versuchen klagt, hat der liebe alte Hundefreund plötzlich eine wundervolle Idee.

Der kleine Rabe liebt Schnee, Text und Illustrationen von Micha Klann

Eine Wintergeschichte mit ganz viel Schnee, über einen kleinen Raben, der trotz vieler Widrigkeiten an seinem Traum festhält.

Falls ihr dieses Buch kaufen möchtet, findet ihr alle nötigen Informationen auf meiner Bücherseite.

This slideshow requires JavaScript.

Posted in #colour_collective, Art, Children's book illustration

My Friday Event / Mein Freitags Event

Hedgehog mum with three kids, Illustration
©Micha Klann

Habt ihr schon von dem, an jedem Freitag ausgetragenen, Talentwettbewerb #collour_collective gehört?

Freitags, um 19.30 Uhr, London Zeit, stellen viele talentierte Kunstschaffende eine Illustration, ein Gemälde oder andere Kunst auf Twitter ein. Vorgeben ist nur die Farbe. Diese wird immer Samstags auf Twitter angekündigt, sodass allen, die in der darauf folgenden Woche  teilnehmen möchten, genügend Zeit bleibt, ein Bild zu malen. Die Kunstrichtung, Malmedien etc, stehen zur freien Auswahl. Die meisten Bilder zeigen allerdings Themen, die für Kinderbücher geeignet wären. Ich vermute, daß an dieser wöchentlich stattfindenden Aktion, sich immer viele Kinderbuchillustratoren beteiligen.

Falls ihr Lust habt, eure Bilder einer breiteren Öffentlichkeit zu zeigen, besteht hier die Gelegenheit. Es gibt nichts zu gewinnen. Es ist einfach die Freude teilzunehmen und viele schöne Illustrationen anzuschauen.


Have you heard about the #collour_collective talent competition every Friday?

Fridays at 7.30pm, London time, many talented artists post an illustration, painting or other art on Twitter. The only pretence is color. This is announced on Twitter every Saturday, so that everyone who wants to participate the following week has enough time to paint a picture. The art direction, painting media, etc., can be chosen freely. Most of the pictures show themes that would be suitable for children’s books. I suspect that many children’s book illustrators take part in this weekly event. 

If you want to show your pictures to a wider audience, here is the opportunity. There is nothing to win. It’s simply the joy of participating and enjoying many beautiful illustrations.

 

Posted in Art, Painting, Work in Progress

Analog and Digital Painting

Ich finde es immer spannend, meine gemalte Bilder zu scannen und auf dem iPad weiter zu bearbeiten. Die kleine Häusergruppe wurde nach einer ersten Skizze mit Aquarellfarben gemalt. Es ist eine Szene aus einer Kindergeschichte, welche in einem kleinen, abgelegenen Dorf spielt.

Nach dem Scannen habe ich erst einmal nur die Tonwerte der Farben verändern.


I always find it exciting to scan my painted pictures and edit them on the iPad. The small group of houses was painted with watercolors after a first sketch. It’s a scene from a children’s story set in a small, remote village. 

After scanning I only  changed the tonal values of the colours.

 

IMG_6334
Das mit Aquarellfarben gemalte Original.

IMG_6334 2
Etwas kühlere Stimmung.

Bild 107 2
Warme Gelbtöne.

Es ist erstaunlich, wie kleine Farbverschiebungen die Stimmung der Bilder verändern.

Die nun folgenden Bilder wurden nicht nur farblich verändert, sondern auch übermalt und in der Größe verändert.


It is amazing how small color shifts change the mood of the pictures.

The following pictures were not only changed in color, but also painted over and resized.

IMG_6334_Kopie
Erste Sonnenstrahlen durchbrechen den Morgennebel./First rays of sun break through the morning mist.

Rainy weather in a small village-illustration
Ein ungemütlicher Regentag./ An unpleasant rainy day

Posted in Art, Illustrations

St. Martin’s Parade /Martinssingen

Kids-with-laterns
@Micha Klann

Ich frage mich, ob es die St. Martins Umzüge noch gibt. Für die Kinder war es immer ein besonderes Ereignis, mit den selbstgebastelten Laternen , im Zug mitzulaufen.


I wonder if there are still St. Martin’s processions. For the children, it was always a special event to participate in the parade with their hand crafted lanterns .

Posted in Coloured Pencil Drawing

Ruf der Wildgänse / Call of the Wild Geese

Man kann sie noch immer hören, meistens in der Dunkelheit, wenn sie in Scharen über uns hinwegziehen, auf ihrer Reise in den Süden.  Irgendwie stimmt es mich immer wieder traurig, da ihr Scheiden auch ein Abschied für mich bedeutet: Nämlich das Ende eines wunderschönen Sommers, der uns mit Sonnenschein und Wärme verwöhnt hat.

Ich kann nicht sagen, welche Gänseart uns überfliegt. Aber mein Herz schlägt für die Kanadagänse. Der Grund für meine Vorliebe, sind die stolze Größe der Vögel und ihr farbenprächtiges Gefieder.


 

You can still hear them, mostly in the darkness, when they flock over us, on their journey to the south.  Somehow it makes me sad, because their parting also means a farewell for me: Namely the end of a wonderful summer that spoiled us with sunshine and warmth.

I can’t tell what kind of geese is flying over us. But my heart beats for the Canada geese. The reason for my preference is the proud size of the birds and their colourful plumage.

 

Canadian Gose, coloured pencil drawing
@Micha Klann

Das erste Mal, habe ich diese Vögel in Kew Garden gesehen und etliche Aufnahmen gemacht. Kurz danach sind einige Gemälde nach diesen Fotos entstanden.


The first time, I saw these birds in Kew Garden and took a lot of pictures.  Shortly after that I made some paintings from these photos.

Canadian Gose, coloured pencil drawing
@Micha Klann

Wenn ich nicht auf meinem iPad illustriere, was für Drucksachen die Regel ist, greife ich sehr gerne zu Buntstiften.  Die beiden Gänse sind mit Polychromos Farbstiften von Faber- Castell, auf weißem Karton gemalt.

Zurzeit kann man hier allerdings wieder sonnige Herbsttage mit angenehmen Temperaturen und farbenprächtiger Laubfärbung genießen.


When I don’t illustrate on my iPad what the rule is for printed matter, I love to use coloured pencils for my drawings.  The two geese are painted with Polychromos colour pencils from Faber-Castell, on white cardboard.

At the moment you can enjoy sunny autumn days with pleasant temperatures and colourful foliage.  

 

Feuerwehrteich, Brakel im Herbst

Posted in #octoberkids2018, Illustrations

Halloween

Little Badman with poodle
@Micha Klann

“Trick or treat”.

Das erst Mal habe ich Halloween während eines USA Aufenthalt erlebt. Da meine Gasteltern sehr ländlich lebten, waren die Besucher Bekannte aus der Nachbarschaft. Die Erwachsenen trafen sich zu einem netten Zusammensein, es wurde gut gegessen, und die Kinder spukten und tobten, gruselig geschminkt und verkleidet, in Haus und Garten herum. Erst Jahre später zog dieser alte, ursprünglich irische, Brauch auch in meine Heimat ein. Was anfangs mit Besuchen von kleinen Kindern und deren Müttern aus der Nachbarschaft begann, veränderte sich im Verlauf der Jahre. Jetzt klingelten plötzlich fremde Jugendliche an der Haustüre und verlangten lautstark nach Süßem. Falls man die Türe nicht öffnete konnte es passieren, dass der Eingangsbereich mir Toilettenpapier, Zahncreme und Rasierschaum verunziert wurde.  Überhaupt hinterließen sie ziemlich viel Müll in den Straßen, den man dan als Anwohner am nächsten Tag, entfernen mußte.

Die Erlebnisse aus jüngster Zeit haben mir dieses eigentlich fröhlich, gruselige Ereignis ziemlich vermiest. Und ich sehe diesem Abend mit gemischten Gefühlen entgegen.

Dennoch, meine letzte Illustration für #octoberkids2018 ist ein Kind im Badman Kostüm. Und natürlich kommt der Pudel auch verkleidet daher.

Ich wünsche allen spukenden Gespenstlern einen gruseligen Halloween!


The first time I experienced Halloween was during a stay in the USA. Since my host parents lived very rural, the visitors were acquaintances from the neighborhood. The adults met for a nice get-together, and the children haunted and raved, creepily painted and disguised, in house and garden around. Only years later did this old, originally Irish, custom move into my homeland. What began with visits by small children and their mothers from the neighbourhood changed over the years. Now suddenly foreign youths rang the doorbell and demanded loudly for sweets. If one did not open the door it could happen that the entrance area was contaminated with toilet paper, toothpaste and shaving foam.  In general, they left a lot of rubbish in the streets, which had to be removed the next day by the residents.

These poor experiences have spoiled this actually cheerful, creepy event for me. And I am awaiting this evening with mixed feelings.

Still, my last illustration for #octoberkids2018 is a child in a Badman costume. And of course the poodle comes dressed up as well.

I wish all spooky ghosts a creepy Halloween!

 

 

Posted in #octoberkids2018, Illustrations

Puppies / Welpen

Baby and puppies, illustration
@Micha Klann

Meine vorletzte Illustration für diesen Monat: Welpen und  ein Krabbelkind.  Die  vier passen ganz nett zusammen – zumindest in einer Zeichnung. Und natürlich habe ich mich für Pudelwelpen entschieden. Zugegeben, die Größenverhältnisse stimmen nicht so ganz. Aber die vier sehen so einfach niedlicher aus. #octoberkids2018, Illustration 30.


My penultimate illustration for this month: puppies and and a toddler. Together, in real life, they can be pretty exhausting.. But in a drawing, they fit together well. And of course, I opted for poodle puppies. Granted, the proportions are not quite right. But the four look so cute  this way.  # octoberkids2018, illustration 30.

Posted in #octoberkids2018, childhood memories, Illustrations

Feed Rabbits/ Kaninchen füttern

Two girls feeding rabbits
@Micha Klann

Meine neunundzwanzigsten Illustration für #octoberkids2018 kommt zusammen mit einer Erinnerung aus meinen Kindertagen.

Meine Großmutter hatte viele Jahre Kaninchen. Wir Kinder durften sie den Sommer über füttern und im Gehege laufen lassen. Kurz vor Weihnachten war der Stall dann immer lehr. Auf unsere Nachfrage, wo denn die Kaninchen geblieben wären, bekamen wir nur wage Antworten. Als wir älter waren, durchschaute wir das Tun der Erwachsenen, und es gelang uns einmal, die Kaninchen  zu befreien. Die possierlichen Tiere sind in diesem Jahr nicht als Weihnachtsbraten im Ofen gelandet. Natürlich bekamen wir sehr viel Ärger. Aber es war auch das Ende der Kaninchenzucht meiner Großmutter. Bis heute mag ich kein Kaninchenfleisch.


My twenty-ninth illustration for #octoberkids2018 comes along with a memory from my childhood days.

My grandmother had rabbits for many years. We children were allowed to feed them during the summer and let them run in the enclosure. Shortly before Christmas the stable was always empty. When we asked where the rabbits had gone, we got only vague answers. When we were older, we saw through the actions of the adults and once we succeeded in freeing the rabbits. The cute animals did not end up in the oven as Christmas roasts this year. Of course we got a lot of trouble. But it was also the end of the rabbit breeding of my grandmother. I still don’t like rabbit meat.

 


 

Posted in #octoberkids2018, Art for Children, Illustrations

Schnee /Snow

Einen Schneemann bauen
@Micha Klann

Der Wetterdienst auf meinem Handy hat doch tatsächlich den ersten Schnee für unsere Region angekündigt.  Ich hoffe, dass sie, wie so oft, falsch liegen. Ich fände es nämlich sehr schade, wenn der Frost meine schönen Dahlien  im Garten zerstören würde.

Meine achtundzwanzigste Illustration für #octoberkids2018 . Noch drei Tage und ich habe es geschafft!


The weather service on my phone has actually announced the first snow for our region. I hope that, as so often, they are wrong. It would be a great pity if the frost destroyed my beautiful dahlias in the garden.

My twenty-eighth illustration for # octoberkids2018. Three more days and I did it!

 

IMG_5808

Posted in #octoberkids2018, Art for Children, Illustrations

Regen / Rain

Girl and dog looking out the window-illustration
©Micha Klann

Das Wetter hier in Ostwestfalen ist herbstlicher geworden. In den letzten Tagen hat es oft geregnet. Da schaut der Pudel lieber aus dem Fenster, als sich nasse Pfoten zu holen.

Illustration, Nr 26, #octoberkids2018.


The weather here in Ostwestfalen has become autumnal. It has rained a lot in the last few days. That’s why the poodle preferably looks out of the window than to go outside and  get his feet wet.

Illustration, No. 26, # octoberkids2018.

Posted in #octoberkids2018, Illustrations

Fun with Dad/Spaß mit dem Papa

Mit dem Vater unterwegs
@Micha Klann

Ich kann es nicht glauben, aber es sind nur noch sechs Tage, bis zum Ende dieses Monats. und somit auch bis zum Ende meines Art Prompts. Bis heute habe ich fünfundzwanzig Illustrationen für #octoberkids2018 gemalt. Ich muss sagen, das tägliche Zeichnen war eine Herausforderung aber auch  eine gute Schulung.


I can not believe it, but there are only six days left until the end of this month. and thus also until the end of my Art Prompt. To date, I’ve painted twenty-five illustrations for #octoberkids2018. The daily drawing was a challenge but also a good training.

Posted in #octoberkids2018, Illustrations

At the Bus Stop/ An der Bushaltestelle

Waiting for the bus, illustration
@Micha Klann

Meine vierundzwanzigste Illustration für #octoberkids2018 ist ein Regenbild. Passend zu dem Wetter, welches wir hier seit einigen Tagen haben. Ich muß allerdings eingestehen, dass ich aus Zeitmangel, eine ältere Illustration überarbeitet habe.

Nach dem wunderschönen Sommer muß ich mich erst wieder an stürmische und nasse Hund Spaziergänge gewöhnen.


My twenty-fourth illustration for #octoberkids2018 is a rain picture. Matching the weather we’ve had here for a few days now. I have to admit, however, that due to lack of time, I reworked an older illustration.

After the beautiful summer I have to get used to stormy and wet dog walks again.

Posted in #octoberkids2018, Art Prompt #octoberkids2018, Illustrations

Und Tschüß! / Goodbye

Five kids waving goodbye, illustration
@Micha Klann

 

Meine dreiundzwanzigste Illustration für #octoberkids2018 läutet  gleichzeitig meinen Abschied von Facebook und Instagram ein. Ich habe schlicht keine Lust mehr, so viel Zeit im Netz zu verbringen. Besonders die ständigen Benachrichtigungen von Facebook ware nur noch lästig. Mein neues Zuhause ist jetzt hier. Ich würde mich natürlich freuen, wenn ich einige meiner alten Followers hier wiedersehen würde. Und ein freundliches Willkommen an jeden, der hier vorbeischaut.


My twenty-third illustration for #octoberkids2018 simultaneously heralds my departure from Facebook and Instagram. I simply don’t feel like spending so much time on the web anymore. Especially the constant notifications from Facebook were only annoying.       My new home is here now. Of course I would be happy to see some of my old followers here again. And a warm welcome to everyone who visits here!

Posted in #octoberkids2018, Illustrations

Wochenmarkt /Farmer’s Market

Blumenstand/Flower stall, Illustration
©Micha Klann

Draußen ist es grau und kalt. Daher war mir einfach danach viele bunte Blumen zu malen. Auf dem Viktualienmarkt in München oder auf dem Karlsplatz in Düsseldorf gibt es viele schöne Blumenstände. Diese waren ein bisschen Ideengeber für meine zweiundzwanzigste Illustration.
Ja, ich bin selber überrascht, dass ich inzwischen schon das letzte drittel meines Art Prompt erreicht habe.
Falls jemand jetzt meint, eine umfangreiche Illustration für ein Kinderbuch, sei in einem Tag zu schaffen, der irrt natürlich. Die meisten Illustrationen, für Octoberkids2018, auf meinem Blog, würde ich erst noch  einmal überarbeiten wollen, bevor sie meinem Anspruch für eine Buchillustration genügen würden.


Outside it is grey and cold. So I just felt like painting a lot of colorful flowers. On the Viktualienmarkt in Munich or on the Karlsplatz in Düsseldorf there are many beautiful flower stands. These were a bit of inspiration for my twenty-second illustration.
Yes, I’m surprised myself that I’ve already reached the last third of my art of prompt.
If someone now thinks that a comprehensive illustration for a children’s book can be created in one day, he is of course mistaken. Most illustrations, for Octoberkids2018, on my blog, I would want to revise first, before they would satisfy my requirement for a book illustration.

 

Posted in #octoberkids2018, Painting

Auf Papa warten/ Waiting for Dad

Two kids awaiting  dad
©Micha Klann

Meine zwanzigste Illustration für #octoberkids2018.

Ich muss gestehen, dass ich heute eine ältere Illustration überarbeitet habe. Es fehlte mir einfach die Zeit, für einen längeren Aufenthalt am Schreibtisch.


My twentieth illustration for #octoberkids2018.

I have to admit that I reworked an older illustration today. I just didn’t have the time for a longer stay at my desk. 

Posted in #octoberkids2018, Illustrations

To Fly a Kite/ Einen Drachen steigen lassen

To Fly a Kite Illustration
©Micha Klann

Now, in autumn, the time begins again, where the children fly kites. They are available in different sizes, colors and shapes. And I wondered if there are pumpkin kites too.

This is my nineteenth illustration for  #octoberkids2018. Since today is Friday I will post this image on Twitter. The current color specification for #collour_collective is namely: Scheveningen Orange. Have a look and join us!


Jetzt, im Herbst, beginnt wieder die Zeit, wo die Kinder Drachen steigen lassen. Es gibt sie ja in unterschiedlichsten Grössen, Farben und Formen. Und ich habe mich gefragt, ob es auch Kürbi-Drachen gibt.
Dies ist meine neunzehnte Illustration für #octoberkids2018.
Da heute Freitag ist, werde ich dieses Bild auch auf Twitter Posten. Die heutige  Farbvorgabe für #collour_collective ist nämlich: Scheveningen Orange.
Schaut doch mal vorbei und macht mit!

Posted in #octoberkids2018, Illustrations

Eat your carrot mash!/ Iss deinen Möhrenbrei!

Baby eats carrot mash
©Micha Klann

Little brothers are sometimes terribly annoying. Especially when, instead of eating, they smear the vegetable porridge and spread it all over the table.
My eighteenth illustration for the Art Prompt #octoberkids2018.


Kleine Brüder sind manchmal furchbar nervig. Besonders wenn sie, anstatt zu essen, mit dem Gemüsebrei herumschmieren, und ihn über den ganzen Tisch verteilen.
Meine achzehnte Illustration für den Art Prompt #octoberkids2018.

Posted in #octoberkids2018, Painting

Illustration für eine Gutenacht-Geschichte/Illustration for a bedtime story

Baby schläft auf der Mondsichel
©Micha Klann

Sanft vom Mond geschaukelt und den Schäfchenwolken bewacht,  hat der kleine sicher angenehme Träume.

#octoberkids2018, Illustration Nr 17


Gently rocked by the moon and guarded by the sheep clouds, the little one surely has pleasant dreams.

#octoberkids2018, Illustration No 17

Posted in #octoberkids2018, My Sketchbook

Komm, wir gehen Gassi!/Let’s go for a walk!

Gassi gehen mit dem Hund
@Micha Klann

In unserer Nachbarschaft gibt es einen , schon älteren, Jack Russel Terrier. Manchmal hat er überhaupt keine Lust, Spazieren zu gehen. Dann kann er störrig wie ein Esel werden.

Meine sechzehnte Illustration, #octoberkids2018. Die Hälfte ist geschafft!!!


In our neighbourhood there is one olderJack Russel Terrier. Sometimes he does not feel like going for a walk at all. Then he can become as stubborn as a donkey.

My sixteenth illustration, # octoberkids2018. Half is done !!!

Posted in #octoberkids2018, Illustrations

Window Shopping with Mum

Schaufenster anschauen.
©Micha Klann

Was das kleine Mädchen wohl im Schaufenster entdeckt hat.

Ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern, als ich, als kleines Mädchen, gemeinsam mit meiner Mutter Schaufenster betrachtet habe. Besonders schön war es in der Vorweihnachtszeit, wenn es draußen dunkel war und die Strassen und Geschäfte festlich beleuchtet ware.

Meine fünfzehnte Illustration für #octoberkids2018.


What the little girl probably discovered in the shop window.
I can still remember the time when, as a little girl, I looked at shop windows with my mother. It was especially nice in the run-up to Christmas, when it was dark outside and the streets and shops festively illuminated.

My fifteenth illustration for # octoberkids2018.

Posted in #octoberkids2018, Illustrations

Kinder Portrait, #octoberkids2018, Nr 14

Kinder Portrait, Illustration
@Micha Klann

 

Für meine vierzehnte Illustration habe ich einmal etwas anderes versucht. In eines meiner zukünftigen Kinderbücher würde die kleine Dame nicht einziehen . Aber als Dekor für eine Kindertasse wäre sie  vielleicht nett.


For my fourteenth illustration I tried something different. The little lady will certainly not move into one of my future children’s books. But as decoration for a child cup she would be perhaps nice.