Posted in Art, Book Trailer, children's book, stories for kids

Children’s Book Trailer

If you publish books without a publisher, you are responsible for promoting them. In my experience, book trailers get the most attention on social networks. People seem to be more addressed by moving images. Although I’m not a fan of background music, I’ve added music to my new book trailer.

It was not so easy to find the right music, because there are very few children’s pieces, which are royalty-free to use. I am therefore very grateful to the composer Michael Shapman for this cheerful composition.

Since I didn’t want to change the song, I adapted my video to the length of the piece of music. Now I will send it out into the world and hope that many people like it and that it makes them curious about my hedgehog story. I wish you a lot of fun looking at it.

Wenn man, wie ich, Bücher ohne einen Verlag publiziert, ist man natürlich auch für die Werbung zuständig. Nach meiner Erfahrung erzielen Buchtrailer die meiste Aufmerksamkeit in den sozialen Netzwerken. Die Menschen werden anscheinend mehr durch bewegte Bilder angesprochen. Obwohl ich kein Fan von Hintergrundmusik bin, habe ich meinen neuen Buchtrailer mit Musik hinterlegt.

Es war nicht so einfach die passende Musik Musik zu finden, denn es gibt nur sehr wenige Kinderstücke, welche Lizenzfrei zu nutzen sind. Ich bin daher dem Komponisten Michael Shapman sehr dankbar für diese fröhliche Komposition.

Da ich das Lied nicht verändern wollte, habe ich mein Video der Länge des Musikstücks angepasst. Jetzt werde ich es in die Welt hinausschicken und hoffe das es vielen Menschen gefällt und es sie neugierig auf meine Igelgeschichte macht. Ich wünsche euch viel Vergnügen beim Anschauen.

Posted in Art, My Sketchbook, still life

When it’s cold outside / Wenn es draußen kalt ist

In spite of the cold and grey season three things always help me: Warm selfknitted socks (I didn’t knit them myself, but got them as a present from a dear old lady), hot chocolate with cinnamon and lots of sugar and a heartwarming novel. And because I like these three things so much, I eternalized them in my sketchbook.

Um der kalten und grauen Jahreszeit zu trotze helfen mir immer drei Dinge: Warme gestrickte Socken ( habe ich nicht selber gestrickt, sondern von einer lieben alten Dame geschenkt bekommen ), heiße Schokolade mit Zimt und ganz viel Zucker und ein herzerwärmender Roman. Und weil ich diese drei dinge so mag, habe ich sie in meinem Skizzenbuch verewigt.

Posted in Art, Illustration, My Sketchbook, Watercolour

Friendly Garden Birds/ Freundliche Gartenvögel

I knew it wasn’t just hungry birds I was feeding. The birds, who otherwise like to fight and defend their feeding place against conspecifics, apparently have nothing against this shy visitor. The mouse is occasionally eyed, but tolerated. However, I will keep a very close eye on the feeding place. Because I would not like larger rodents in our garden.

Ich dachte mir schon, dass es nicht nur hungrige Vögel sind, die ich füttere. Die Vögel, welche sich sonst gerne bekämpfen und ihren Futterplatz gegen Artgenossen verteidigen, haben anscheinend nichts gegen diesen scheuen Besucher einzuwenden. Das Mäuschen wird gelegentlich beäugt, aber geduldet. Allerdings werde ich den Futterplatz sehr genau im Auge behalte. Den Besuch von größeren Nagern hätte ich natürlich nicht so gerne.

Posted in Art, Children's book illustration, Nursery Rhymes

Illustration of a children’s verse and thoughts on linguistic abilities of Children

The three little kittens, they lost their mittens,

And they began to cry,

"Oh, mother dear, we sadly fear,

That we have lost our mittens."

"What!   Lost your mittens, you naughty kittens!

Then you shall have no pie."

"Meow, meow, meow."

"Then you shall have no pie."



The three little kittens, they found their mittens,

And they began to cry,

"Oh, mother dear, see here, see here,

For we have found our mittens."

"Put on your mittens, you silly kittens,

And you shall have some pie."

"Purr, purr, purr,

Oh, let us have some pie."



The three little kittens put on their mittens,

And soon ate up the pie,

"Oh, mother dear, we greatly fear,

That we have soiled our mittens."

"What, soiled your mittens, you naughty kittens!"

Then they began to sigh,

"Meow, meow, meow,"

Then they began to sigh.



The three little kittens, they washed their mittens,

And hung them out to dry,

"Oh, mother dear, do you not hear,

That we have washed our mittens?"

"What, washed your mittens, then you're good kittens,

But I smell a rat close by."

"Meow, meow, meow,

We smell a rat close by."

Anonymous 

The story of the three naughty kittens is one of my favorite children’s rhymes.

Little children love verses. And the singing and reciting of these traditional nursery rhymes is a great pleasure even for the smallest ones, and teaches them the language skills in a playful way. There is a worthwhile article about Nursery Rhymes and how to use them to improve the linguistic ability of your kids. If you are interested read here.

Die Geschichte von den drei unartigen Katzen gehört zu meinen Lieblingskinderreimen.

Kleine Kinder lieben Verse. Und das Singen und Aufsagen dieser traditionellen Kinderreime bereitet auch den kleinsten großes Vergnügen, und schult auf spielerische Weise das Sprachvermögen der Kinder. Es ist übrigens auch eine gute Möglichkeit, Grundschülern mit der englischen Sprache vertraut zu machen. Über Sprachförderung und Kinderverse gibt einen lesenswerten Artikel, auf einer englischsprachigen Seite, die ich hier verlinkt habe.

Posted in Art

Illustrating My First Picture Book: From Rough Sketch to Final Page

An interesting insight into the design process of a children’s book illustration.

sara rhys illustration

Have I mentioned that my debut picture book is published next month?? Oh, I have? Jolly good. But just in case you haven’t heard, my debut picture book publishes in February thanks to the lovely folk at Beach Lane Books and Simon & Schuster. It’s an anthology of sweet poems for young children by Cari Meister, and it’s called ‘Pony Poems for Little Pony Lovers’.

Just before Christmas, I was sent an advance copy – it was so special to finally hold the book I worked on for almost two years!

With only a couple of weeks to go until publication, I thought it would be fun to share with you the evolution of one page, to demonstrate how long it took to get from the first rough sketch to the final image.

The illustration I’m going to talk about is for the poem ‘A Riding We Will Go’. It…

View original post 667 more words

Posted in Animation, Art, children's book, Illustration

A Little Animation / Bewegte Bilder

I’m currently working on my fourth children’s book. It will be a picture book for children from three to five years old. Since I only want to make digital books in the future, I am always looking for ways to make my pictures animated. There are some good animation apps for the iPad and Mac. Unfortunately, they’re all not compatible with Procreate. Since I don’t want to do without the good design possibilities of this app, I have to keep searching.

However, Procreate has a video function with which you can record the course of a drawing and then document it. I simply used this function for a small animation. It’s nothing special and it took only five minutes to have the little raven Franz trudge through the snow.

Zurzeit arbeite ich an meinem vierten Kinderbuch. Es wird ein Bilderbuch für Kinder von drei bis fünf Jahren. Da ich in Zukunft nur noch digitale Bücher gestalten möchte, bin ich immer auf der Suche nach Möglichkeiten, meine Bilder beweglich zu machen. Es gibt einige gute Animations Apps für das iPad und den Mac. Leider sind sie alle nicht mit Procreate kompatibel. Da ich auf die guten Gestaltungsmöglichkeiten dieser App aber nicht verzichten möchte, muß ich weiter suchen.

Procreate hat allerdings eine Videofunktion, mit welcher man den Verlauf einer Zeichnung aufnehmen und anschließend dokumentieren kann. Ich habe diese Funktion einfach für eine kleine Animation genutzt. Das Ergebnis ist jetzt nicht Besondres und es hat nur fünf Minuten gedauert, den kleinen Raben Franz durch den Schnee stapfen zu lassen.

Posted in Art, Digital Art

Dreaming of Spring/ Vom Frühling träumen

… at least for a short moment. For a longer stay, on a bench, it is simply too cold at the moment. So two pictures of a landscape were created in my head. The realization was done on the iPad.

….wenigstens für einen kurzen Moment. Für einen längeren Aufenthalt, auf einer Bank, ist es zurzeit einfach zu kalt. So sind zwei Bilder einer Landschaft in meinem Kopf entstanden. Die Umsetzung erfolgte auf dem iPad.

Posted in Art, Digital Art, Painting

More Tulips / Mehr Tulpen

The Christmas tree has been dismantled and all the fairy lights are well packed and waiting for next Advent. Outside it is still very cold and grey. It’s nice that you can already get the first spring flowers into your living room. My little illustration is painted on the iPad.

Der Weihnachtsbaum ist abgebaut und alle Lichterketten warten gut verpackt auf den kommenden Advent. Draußen ist es leider immer noch sehr kalt und grau. Schön, dass man sich jetzt schon die ersten Frühlingsblumen ins Wohnzimmer holen kann. Meine kleine Illustration ist auf dem iPad gemalt.

Posted in Art, Illustration

Polar bear’s Party / Eisbären Party

A dance party with polar bears and snowmen,Illustration

Polar bears and snowmen are having fun in the snow. I don’t go in for winter. I am already looking forward to the warmer season.

Eisbären und Schneemänner haben Spaß im Schnee. Ich mag dieses Wetter allerdings weniger und freue mich schon auf die wärmere Jahreszeit.

Posted in Art Photography,, Natur Photography, Nikon Photographer

Tulips / Tulpen

Now you can buy them again in flower shops or supermarkets : tulips. For me, they fill the gap between Christmas and spring. A little bit of colour and mood enhancer at the same time, in this dark and grey season.

Endlich gibt es sie wieder in Blumenläden oder in Supermärkten zu kaufen : Tulpen. Für mich sind sie der Lückenfüller zwischen Weihnachten und Frühling. Ein bisschen Farbe und Stimmungsaufheller zugleich, in dieser dunklen und grauen Jahreszeit.

Posted in Art, Painting, Watercolour

Hungry Winter Birds / Hungrige Wintervögel

Winter Birds waiting for food

When I look out the window on a frosty winter morning, I often see hungry birds waiting for the food dispenser to be refilled. It is an absolute miracle for me that the small garden birds, like tits and sparrows, manage to survive the cold temperatures in winter. A good grain feed with plenty of fat is here certainly of great use. Even blackbirds, which usually prefer to pick berries in autumn, now like to eat oat flakes and dry bread leftovers.

Please, dear readers, think of the birds and set up a feeding place. At least in winter.

Wenn ich im Winter morgens aus dem Fenster schaue, sehe ich oft hungrige Vögel, die darauf warten, dass der Futterspender wieder aufgefüllt wird. Es ist für mich ein absolutes Wunder, das kleine Gartenvögel, wie Meisen und Spatzen, es schaffen, die kalten Temperaturen im Winter zu überleben. Ein gutes Körnerfutter mit reichlich Fett ist da sicher von großem Nutzen. Selbst die Amseln, die im Herbst gewöhnlich lieber Beeren picken, fressen jetzt gerne Haferflocken und trockene Brotreste.

Liebe Leser, bitte denkt an die Vögel und richtet eine Futterstelle ein. Wenigstens im Winter.

Posted in Buchvorstellung, Kinderbuch,

Der kleine Rabe liebt Schnee

Ich hoffe, viele ‘Franzelbücher’ sind inzwischen auch in Bayern angekommen, den dort gibt es ja zurzeit den meisten Schnee. 😀Allen, die auf der Suche nach einer schönen Wintergeschichte für ihren Nachwuchs sind, jetzt aber nicht so gerne vor die Türe gehen möchten, gebe ich hier die Gelegenheit, in mein Kinderbuch zu schauen.

Wenn euch die Bilder gefallen haben und ihr die Tiergeschichte, mit ganz viel Schnee, gerne bestellen möchtet, braucht ihr nicht den warmen Platz am Kachelofen zu verlassen, den meine Geschichte gibt es auf Amazon. Für die Bayern zu weit entfernt, aber für Brakeler gut erreichbar, besteht die Möglichkeit ,das Buch in der Buchhandlung Schröder zu erwerben. In Brakel gibt es zurzeit leider nur Regen und meine kleine Rabengeschichte würde sicher zu einer winterlichen Stimmung beitragen, zumindest bei den kleinen Lesern.

Der kleine Rabe Franz auf der Rodelbahn, Illustration
Posted in Naturfotografie, Photography,, Wildlife,Fauna

Wet and grey/Nass und grau

It’s just like in the photos: wet, gray and very uncomfortable. The sad weather just does not end. After every walk in the morning you end up wet and frozen and the dog legs are brown. I always envy owners of small dogs. Small pets can be simply put in a sink for cleaning, which of course dosen’t work with a king’s poodle.

But while looking through older photos I found a nice winterly rain photo.

Es ist genauso, wie auf den Fotos: Nass, grau und sehr ungemütlich. Das traurige Wetter nimmt einfach kein Ende. Nach jedem Gang am Morgen ist man am Ende nass und durchgefroren und die Hundebeine sind braun. Ich beneide dann immer Besitzer von kleinen Hunden. Diese können, zur Reinigung, einfach in ein Spülbecken gesetzt werden. Geht bei einem Königspudel natürlich nicht.

Aber bei der Durchsicht älterer Fotos habe ich ein schönes, winterliches Regenfoto gefunden.

Rain Drops, Nature Photography, ©Micha Klann

Posted in Art, My Sketchbook

Sunday Breakfast / Sonntagsfrühstück

It started last summer. In warm weather our breakfast took place outside on the terrace. Since the garden table is somewhat lower, our poodle had exactly the right overview of the delicacies on the plates of his human family. Now he tried everything to please us: which meant: Sitting straight and looking very, very dear. Of course, at the end of the breakfast he always got a snack of bread with egg.

What can I say? Meanwhile we have breakfast inside again, do to the cold season, and our poodle Charlie now gets a whole boiled egg with a liver sausage bread on top for his breakfast. But only on Sundays!

Angefangen hatte es letzten Sommer. Bei warmem Wetter fand das Frühstück draußen auf der Terrasse statt. Da der Gartentisch etwas niedriger ist, hatte unser Pudel genau den richtigen Überblick über die Leckereien auf den Tellern seiner Menschenfamilie. Jetzt galt es: Gerade sitzen und ganz lieb gucken! Natürlich bekam er am Ende des Frühstücks immer ein Häppchen Brot mit Ei ab.

Was soll ich sagen? Inzwischen frühstücken wir wieder drinnen, wegen dem kalten Wetter, und unser Pudel Charlie bekommt jetzt zum Frühstück ein ganzes gekochtes Ei mit einem Leberwurstbrot dazu. Aber nur Sonntags!

Posted in Art, Illustrations

Lucky Pigs / Glücksschweinchen

During the last few days, you could see them everywhere in the bakeries and confectionery departments of supermarkets: The lucky pigs made of marzipan, usually together with a four-leaf clover. Another lucky charm for the new year are small chimney sweepers made of paper mache, which I do not really like. I have no idea why they consider the chimney sweep as a lucky charm. In any case, I prefer the marzipan pig. These little pigs just look so cute. As to whether they bring luck, I cannot say. But they always tasted very good to me.

Während der letzten Tage sah man sie überall in den Bäckereien und Süßwarenabteilungen der Supermärkte: Die Glücksschweinchen aus Marzipan, meistens zusammen mit einem vierblättrigen Kleeblatt. Ein weiterer Glücksbringer für das neue Jahr sind kleine Schornsteinfeger aus Pappmaché, die ich allerdings nicht sehr mag. Ich habe keine Ahnung, warum man den Schornsteinfeger als Glücksbringer betrachtet. Ich jedenfalls gebe dem Marzipanschwein den Vorzug. Die kleinen Tiere sehen einfach netter aus. Ob sie Glück bringen, kann ich jetzt nicht sagen. Geschmeckt haben sie mir allerdings immer.

Posted in Art, Art for Children, Illustrations

It’s snowing / Es schneit

A gilt and her dog are looking out of the window watching the falling snow.
So boring!

The snow is thawing immediately. Sadly there will be no sledge runs during the school holidays – at least not here.

Der Schnee bleibt nicht liegen sondern taut sofort wieder. Leider kein Rodeln während der Schulferien – wenigstens nicht bei uns.

Posted in Art, sketching, X-mas

Christmas Tree / Weihnachtsbaum

At the moment you see lots of people transporting Christmas trees in their cars. We are lucky to have a small Christmas tree plantation nearby. So we only have to walk over. It is always a nice event to choose the tree and cut it down ourselves. The owner serve delicious mulled wine and we will probably have a friendly chat with the neighbours. Unfortunately the weather will not be so pleasant. For Saturday rain is announced. The sled as a means of transport will remain at home.

Zurzeit sieht man etliche Leute, die Weihnachtsbäume in ihren Autos transportiere. Wir haben das Glück, eine kleine  Weihnachtsbaum-Plantage in der Nähe zu haben. Daher können wir zu Fuß gehen. Es ist immer ein nettes Ereignis, den Baum auszusuchen und selber zu fällen. Außerdem wird anschließend leckerer Glühwein ausgeschenkt und man kann ein Schwätzchen mit den Nachbarn halten. Leider wird das Wetter nicht so stimmungsvoll sein. Für Samstag ist Regen angesagt. Der Schlitten wird als Transportmittel leider Zuhause bleiben.

Posted in Art, childhood memories, Illustrations, X-mas

Christmas Greeting Cards / Weihnachtskarten

Weihnachtskarte

Do you remember in the past, when we had these beautiful kitschy Christmas cards with lots of glitter? As a little girl I was crazy about these cards. Every time the postman brought the mail, I ran outside and emptied  the mailbox. The cards were  put up on a shelve,  and sometimes I even tried to copy them. Also the Christmas calendars were decorated with glitter. And behind the little doors there were motives, which corresponded to the illustration on the calendar.

Erinnert ihr euch? Früher gab es doch immer diese schönen kitschigen Weihnachtskarten mit ganz viel Glitzer. Als kleines Mädchen war ich ganz verrückt nach diesen Karten. Jedesmal wenn der Briefträger die Post gebracht hatte, bin ich gleich nach draußen gerannt und habe den Briefkasten gelehrt. Die Karten wurden dann aufgestellt, und manchmal auch von mir abgemalt. Auch die Weihnachtskalender waren mit Glitzer verziert. Und hinter den Türchen verbargen sich Motive, die der Illustration auf dem Kalender entsprachen.  

Posted in Art for Children, Free colouring page

Angels for Colouring / Engel zum Ausmalen

Unfortunately I don’t have the possibility to offer downloads here on my site. But if you like my christmasy handicraft template, you can copy and print the angels for your children with the help of a screenshot. So copying is now explicitly allowed here! But please only for private use.

Leider habe ich hier auf meiner Seite nicht die Möglichkeit Downloads anzubieten. Aber wem meine weihnachtliche Bastelvorlage gefällt, kann gerne die Engelschar, mit Hilfe eines Screenshot, für seine Kinder kopieren und ausdrucken. Also Kopieren ist hier jetzt ausdrücklich erlaubt! Aber bitte nur für den privaten Gebrauch.

There are different possibilities of how to put it into effect: I would have children paint the figurines first and then start with the cutting. For less skillful hands it is a good idea to cut along the yellow lines. The finished angels can then be used as gift tags or bookmarks. Of course you can also make larger prints for pictures. Have fun!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten  der Ausführung: Kinder würde ich erst einmal die Figürchen ausmalen lassen und danach erst mit dem Ausschneiden beginnen. Für weniger geschickte Hände bietet es sich an, entlang der gelben Linien zu schneiden.  Die fertigen Engelchen können dann als Geschenkanhänger oder Lesezeichen verwendet werden. Ihr könnt natürlich auch größere Ausdrucke für Bilder machen.    Viel Spaß!

Angels for colouring.
Craft Template for Kids
Posted in Art

Für Karoline / For Caroline

Neulich fragte mich ein kleines Mädchen, ob ich nicht eine neue Geschichte malen könnte, in der die kleine braune Ente und der Rabe Franz sich kennenlernen. Und die anderen Tiere, aus meinen Büchern, sollten natürlich auch in der neuen Geschichte vorkommen.  “Hmm… das sind aber ganz schön viele Tiere”, war darauf mein Einwand. Dann sollte wenigstens das rosa Schweinchen  dabei sein. Vielleicht auch noch Franzens bester Freund, der Metzgerhund. Der grimmige Kater Felix aber lieber nicht. Wenn es eine Wintergeschichte würde, könnte der kleine Igel Hans allerdings nicht mitspielen. Der schläft ja im Winter.  Also lieber eine Sommergeschichte! Aber was macht dann der kleine Rabe Franz, wenn es keinen Schnee gibt? Der rodelt doch so gerne. 

Fragen über Fragen und am Ende waren wir uns einig: Kinderbücher “machen” ist nicht so einfach.   Aber vielleicht freut sich Karoline auch über ein Bild mit der kleinen  Ente und dem Raben. Schnee ist zurzeit nicht zu erwarten. Es regnet schon tagelang. Einem Treffen zwischen der kleinen braunen Ente und dem Raben Franz  stand also nichts im Wege.  

Liebe Karoline, ich hoffe, dass ich dir mit diesem Bild eine Freude machen konnte.

A little girl recently asked me if I could paint a new story in which the little brown duck and the raven Francis get to know each other. And of course the other animals from my books should also appear in the new story. “Hmm… but there are quite a lot of animals”, was my objection. Then at least the pink piglet should be there. Perhaps also Francis best friend, the butcher dog. The grim tomcat Felix, however, rather not. If it were a winter story, the little hedgehog Jack wouldn’t be able to play along. He sleeps in winter. So it should be rather a summer story! But what could little Francis do if there is no snow? He loves tobogganing so much.

Questions about questions and in the end we agreed: “making” children’s books is not that easy. But maybe Karoline is also happy about a picture of duck and raven. Snow is currently not expected. It has been raining for days. So, there was nothing in the way of a meeting between the little brown duck and the raven Francis.

Dear Karoline, I hope that I could make you happy with this picture.

Posted in Art, Children's book illustration, duck, stories for kids

Still raining / Es regnet noch immer

The little brown duck has been pondering for a long time about how to bring up some advent mood despite the grey rainy weather. Of course, you’re thinking of fairy lights in trees now. No, the little brown duck has another idea. I’m sure you will not guess.

Die kleine braune Ente hat lange darüber nachgedacht, wie sie trotz grauem Regenwetters etwas Adventsstimmung zaubern könnte. Ihr denkt jetzt natürlich an Lichterketten in Bäumen. Nein, die kleine braune Ente hat eine andere Idee. Ich bin sicher, ihr werdet es nicht erraten. 

Posted in Picture book for children, read to kids,, stories

St. Nicholas Day / Nikolaustag

“No, I’m not stealing anything from the boots. I only help Santa Claus. I’m also curious what St. Nicholas put in the boots of the children this year. I would be very happy about dried bread leftovers, especially in the winter. So don’t throw dry bread in the trash, but bring it to me when you next go for a walk in the park.”

“Nein, ich klaue nichts aus den Stiefeln. Ich helfe dem Nikolaus nur. Außerdem bin ich neugierig, was der Nikolaus den Kindern, in diesem Jahr,  in die Stiefel gesteckt hat. Ich würde mich ja schon über getrocknete Brotreste freuen.  Also , schmeißt trockenes Brot nicht weg, sondern bringt es mir mit, wenn ihr das nächste mal im Park spazieren geht.”

Posted in Art for Children, Illustrations, Picture book for children, stories, tales

Rainy Weather / Nasses Wetter

©Micha Klann

At the beginning of the Advent season the wet weather usually sets in. Alas, no  gentle trickling snow by candlelight.  But the little brown duck doesn’t give up so fast.

Zu Beginn der Adventszeit setzt bei uns  meistens das nasse Wetter ein. Kein leise rieselnder Schnee bei Kerzenschein. Leider!  Aber so schnell gibt die kleine braune Ente ihr Vorhaben nicht auf. 

Posted in Art, Painting, pastel painting

Autumn-Wood / Herbstwald

©Micha Klann

We don’t have such intensive autumn colours in our region. The bright red tones, which can be admired on the American east coast, are completely missing here. We are dominated by beech forests, so there are more yellow and brown tones. My maple bushes in the garden did not get an autumn colour this year. Because of the dryness in summer, they had already thrown off their leaves before the beginning of fall.

I painted the picture with wax pastels and pastel chalk. I started with the wax colours and set accents with the chalks. At the end the painting has to be treated with an impregnating spray.

So intensive Herbstfarben gibt es in unsere Region leider nicht. Die leuchtenden Rottöne, die man an der amerikanischen Ostküste bewundern kann, fehlen hier gänzlich. Bei uns dominieren Buchenwälder, also gibt es mehr Gelb und Brauntöne.  Meine Ahornsträucher im Garten haben in diesem Jahr keine Herbstfärbung bekommen. Wegen der Trockenheit im Sommer, hatten sie ihr Laub schon vor Herbstbeginn abgeworfen.

Das Bild habe ich mit Wachspastellstiften und Pastellkreide gemalt. Ich habe mit den Wachsfarben begonnen und mit den Kreiden Akzente gesetzt.  Das Bild muss am Ende dann gut mit einem imprägnierenden Spray behandelt werden. 

Posted in ink, sketching, Watercolour

Don’t feel like gardening / Keine Lust auf Gartenarbeit

A Sketchbook drawing of colourful autumn foliage on a garden path.
Herbstlaub auf dem Gartenweg

Rain is announced for the next days. I’d better have raked the foliage in the garden than paint it.

Für die nächsten Tage ist Regen angesagt. Ich hätte besser das Laub im Garten zusammengeharkt, als es zu malen. 

Posted in Art, Coloured Pencil Drawing, Painting

Yellow Autumn Leaf / Gelbes Herbstblatt

A coloured pencil drawing of a yellow autumn leaf on a window sill.
Ein einzelnes gelbes Herbstblatt auf einer Fensterbank.Das Bild ist mit Holzbuntstiften gemalt.
What iss left of the summer / Coloured pencil 
A yellow autumn leaf from somewhere
on the windowsill -
a fleeting memento of warm summer days.


Ein gelbes Herbstblatt von irgendwo
auf die Fensterbank geweht -
eine flüchtige Erinnerung an warme Sommertage.

Posted in Art, Coloured Pencil Drawing

A kitchen with a view / Eine Küche mit Aussicht

Blick auf eine alte Platane, @Micha Klann

I live on the outskirts of a small town, more rural, nature right on my doorstep.   Currently I enjoy a beautiful colourful autumn. When the sun is shining it is a perfect day. But also the city offers delighting views. This, above shown, is from a kitchen window in Düsseldorf. An old plane tree is losing its last leaves. In the background you can see a block of houses, probably from the twenties of the last century.

The picture is painted with Polychromos colour pencils. I am an absolute fan of these pencils. Unfortunately, it takes a very long time until one comes to a result. But I haven’t really dared to paint watercolors yet.

Ich lebe am Rand einer Kleinstadt, also mehr ländlich. Die Natur direkt vor der Haustüre, genieße ich zurzeit das schöne bunte Herbstlaub. Wenn dann noch die Sonne scheint ist es ein perfekter Tag. Aber auch die Stadt bietet schöne herbstliche Ausblicke. Dieser ist aus einem Küchenfenster in Düsseldorf. Eine alte Platane verliert hier gerade ihre letzten Blätter. Im Hintergrund sieht man einen Häuserblock, vermutlich aus den zwanziger Jahren, des letzten Jahrhunderts.    

Das Bild ist mit Polychromos Farbstiften gemalt. Ich bin ein absoluter Fan dieser Stifte. Es dauert leider nur sehr lange, bis man zu einem Ergebnis kommt. Aber an Aquarellfarben habe ich mich noch nicht so recht ran getraut.